Sie sind hier: Startseite

Der Fläming

Der Fläming ist eine ruhige, unaufgeregt schöne Region zum Wandern, Radfahren, Besichtigen, Entschleunigen im südwestlichen Brandenburg.

Wir möchten Sie gerne mit diesem Internetauftritt neugierig machen, die Region zwischen der Metropole Berlin und Sachsen-Anhalt näher kennenzulernen. Und: gestalten Sie mit! Wir sammeln Ihre Tipps, Ihre Lieblingsfeste, Ihre liebsten Aussichtspunkte.

Wir weisen darauf hin, dass die Qualität der Streckenführung, der Wege, der Markierungen, die Inhalte der Zuschriften etc. außerhalb unseres Einflussbereiches liegt, ohne Gewähr gesammelt und aufgelistet ist, und wir keinerlei Haftung übernehmen.
Wanderungen auf diesen Wegen erfolgen auf eigene Gefahr.

Lassen Sie andere Wanderer und Erholungssuchende teilhaben. Wie das gelingen kann, zeigt die Webseite Fontanewege.de, die durch rein ehrenamtliche Zuhilfe von Ihnen für Interessierte belebt wird.


Der Fläming

Wikipedia beschreibt:
"Der Fläming ist ein eiszeitlich gebildeter Höhenzug und gleichzeitig eine historisch gewachsene Kulturlandschaft im südwestlichen Brandenburg und östlichen Sachsen-Anhalt. Er erstreckt sich östlich von Magdeburg über mehr als 100 Kilometer bis zur Dahme...."

Überhaupt Wikipedia: Unter dem Suchbegriff Fläming findet man dort alles Wissenswerte über Geologie, Namensgeber, Orte, Kultugeschehen, Rolle zur Reformationszeit und, und, und.

Touristisch wird der Fläming gerne in Hoher Fläming, Niederer Fläming, Mittlerer Fläming unterteilt.

Die Lage des Flämings

Von Zeichnung von Benutzer Grabenstedt 11:32, 20. Okt. 2006 (CEST) - Vorlage: Liedtke, H. (1981): Die nordischen Vereisungen in Mitteleuropa. Forsch, z. dt. Landeskd. 204, 2. Aufl.Übertragen aus de.wikipedia nach Commons.; Transfer was stated to be made by [[User:File Upload Bot (Magnus Manske) 16:41, 5 April 2008 (UTC)]]., CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=3833037